Ihr Warenkorb
keine Produkte



Es gibt auch "gutes" Palmöl ....

Uns erreichen immer wieder Fragen zum Thema Palmöl. Palmöl ist einer der Hauptgründe für die Vernichtung der Regenwälder in Asien, weil die Ölpalme genau dort am besten gedeiht, wo sich die Regenwälder befinden. In diesen unvorstellbar großen Monokulturen gibt es keinen Lebensraum für Tiere, ja sogar die lokale Landbevölkerung wird für Palmöl vertrieben und mit Gewalt bedroht.

Unsere Maßnahmen:

Wir versuchen den Einsatz von Palmöl generell zu vermeiden, und verwenden erlesene Bio-Pflanzenöle. Bei einigen Naturseifen sind die Eigenschaften von Palmöl jedoch nicht ohne Qualitätseinbußen zu ersetzen. Verseiftes Bio-Palmkernöl entwickelt bei Naturseifen einen besonders cremigen, stabilen Schaum. Dieses Ergebnis ist nicht durch die Verwendung eines anderen Öles zu ersetzten. Wir sind uns unserer Verantwortung jedoch bewußt und verwenden daher ausschließlich Bio-Palmöl mit Zertifikat aus einem Anbaugebiet in Brasilien, für das keine Primärregenwälder abgeholzt wurden. Dieses Bio-Palmöl beziehen wir von einem sehr renommierten Großhändler, der sich nur auf die Beschaffung von Bio-Ölen konzentriert. Des weiteren ist unser verwendetes Bio-Palmöl (wie alle unsere Öle) nach hiesiger Öko-Verordnung bio-zertifiziert, und darüber hinaus erfüllt es auch die strengen Richtlinien des COSMOS-Standards und ist COSMOS-zertifiziert(www.ecocert.de/cosmos).

Diese Zertifikate sind uns sehr wichtig, denn Bio bedeutet nicht nur „Gut für den Konsumenten“ (keine Kunstdünger etc.), sondern auch „Gut für die Umwelt“ (nachhaltiger menschen- und umweltfreundlicher Anbau).

.....es gibt auch "gutes" Palmöl ! Wir verarbeiten wir ganz bewusst ausschließlich gutes Bio-Palmöl aus nachhaltigem ökoligischem Anbau.